Facebook
RSS Feed

Bilder

← zurück

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler

„Nieder mit den Juden! haben sie geschrien.

Eine junge Frau ist nach provisorischer Abtreibung in Professor Bernhardis Privatklinik eingeliefert worden und liegt im Sterben. Kurz vor ihrem Tod gleitet sie in einen Zustand absoluter Euphorie. Ein katholischer Priester taucht ungebeten im Krankenhaus auf und möchte die letzten Sakramente sprechen, doch Bernhardi verweigert ihm den Zutritt zum Wohle der Patientin. Als diese kurz darauf verstirbt, wird der Vorfall zum öffentlichen Eklat. Zu viele Widersacher haben ein Interesse an Bernhardis Sturz. Der jüdische Arzt wird zur Zielscheibe in einer politisch-religiösen Schlammschlacht und droht alles zu verlieren: seine Klinik, seine Zulassung und seine Freiheit.

Wir verwandeln unser Theater in eine Privatklinik und bringen mit unserer bislang größten Besetzung die Lawine ins Rollen. Berufliche Mauscheleien, politische Ränkespiele, religiöse Machtkämpfe und private Intrigenspinnereien: Spannender kann auch die beste Krankenhausserie nicht sein!

Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg sowie des Kulturamts der Stadt Freiburg im Rahmen der Institutionsförderung und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau.

„Und so laufen alle zu Höchstleistungen auf – Jeder für sich und gemeinsam im Ensemble. RUNDUM GELUNGEN! (BZ)

Die ganze KRITIK der Badischen Zeitung finden Sie –> Hier

Besetzung:
Professor Bernhardi: Florian Wetter
Dr. Ebenwald : Daniel Leers
Dr. Löwenstein / Hochroitzpointner / Freitag: Jochen Kruß
Dr. Tugendvetter / Dr. Goldenthal: James Foggin 
Dr. Filitz / Landrat Winkler: Uli Winterhager
Dr. Adler: Gabriele Rissler/ Michaela Schüürmann
Dr. Clara Bernhardi / Journalist: Christina Beer
Dr. Cyprian: Antonio Denscheilmann
Dr. Flint : Markus Schlüter
Dr. Wenger: Yazmurad Hajiyev
Pfarrer / Dr. Schreimann: Sebastian Ridder
Schwester Ludmilla / Dr. Pflugfelder: Verena Huber

Regie / Bühne:
Manuel Kreitmeier

Bühnenkonstruktion: Markus Wassmer

Premiere: 24. März 2018, 20.00 Uhr
Dauer: 2.45 Std. inklusive Pause nach dem 3. Akt.

Auf Facebook teilen

Newsletter

Kalender

<< Okt 2018 >>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4