+++ NEWS +++

 +++ Wir hatten eine tolle Dernière von "DAS WUNDER ROSEMARIE" und sind nun in Vorbereitung zu unserem diesjährigen Open-Air "SALOME" nach Oscar Wilde. Premiere ist der 15. Juli um 20.30 Uhr +++ 

AKTUELL

SALOME

nach Oscar Wilde

Sommer Open-Air 2022

Oscar Wildes Stück über die babylonische Königstochter Salome, ist die Grundlage für Manuel Kreitmeier bitterböse Parabel über ein Leben nach dem Klimawandel.

Ein Raumschiff führerlos im Weltall. Hinter ihm Dunkelheit und Zerstörung: Die Menschheit im Jahre 3000. Alle Ressourcen sind aufgebraucht, nur König Herodes und sein Gefolge sind noch am Leben und spielen die ewigen Spiele von Macht und Ausbeutung, Vergnügen und Rausch weiter...

Premiere am 15. Juli 2022

DEMNÄCHST

London 1918. Kurz vor Ende des Ersten Weltkriegs: Sherlock Holmes, der berühmte Meisterdetektiv, hat sich zur Ruhe gesetzt und wird von mehreren schlechten Nachrichten überrascht: In Europa ist die Spanische Grippe ausgebrochen, täglich sterben Zehntausende auf den Schlachtfeldern und nun wird auch noch sein einziger Freund Doktor Watson in Frankreich vermisst. Holmes, der es gewohnt ist ausschließlich mit seinem brillanten Verstand zu urteilen, versinkt in eine tiefe emotionale Krise, der seine Haushälterin Misses Hudson mit wachsender Besorgnis gegenübersteht...

SHERLOCK HOLMES UND ICH

von Manuel Kreitmeier

Premiere am 6. Oktober 2022

Spielzeit

DAS WUNDER ROSEMARIE

von Manuel Kreitmeier

Jeder Deutsche kannte in den 1950-er Jahren Rosemarie Nitribitt. Der Mord an der Frankfurter Edelprostituierten war der erste große Skandal der jungen Bundesrepublik, denn zum illustren Kundenkreis der jungen Frau zählten die Reichen und Mächtigen ihrer Zeit. Eine bitterböse Satire auf das sogenannte Wirtschaftswunder.

Ab 19. März 2022

SALOME

nach Oscar Wilde

Sommer Open-Air 

Oscar Wildes berühmter Text über die babylonische Königstochter Salome, die sich in todbringender Liebe den Kopf von Johannes dem Täufer auf einer Silberschüssel bringen lässt, ist die Grundlage für Manuel Kreitmeiers bitterböse Parabel über ein Leben nach dem Klimawandel.

Ab Juli 2022

SCHERLOCK HOLMES UND ICH

von Manuel Kreitmeier 

Erschüttert von Schicksalsschlägen versinkt der Meisterdetektiv Sherlock Holmes in eine tiefe emotionale Krise. Um ihn aus dem Treibsand der Wahnvostellungen und des Drogenmißbrauchs zu retten, beschließt seine treue Haushälterin, Mrs. Hudson, Holmes Therapie in die eigenen Hände zu nehmen.

Ab 6. Oktober 2022

TITANIC

von  Kreitmeier & Wetter

Ohne Jack und Rose: Die echte Geschichte der Titanic, basierend auf den Originalaussagen der Überlebenden vor dem Untersuchungsausschuss in New York. Ein spannendes und hochaktuelles Zeitdokument.

Ab Januar 2023

MAGAZIN

DER FALL ROSEMARIE

Ihr Erfolg als Edelprostituierte und ihre Ermordung machten Rosemarie Nitribitt im Wirtschaftswunder-Deutschland schlagartig berühmt. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe zur Person, zum Stück und der Zeit.

REINHOLD-SCHNEIDER-PREIS

Der Reinhold- Schneider- Preis 2020 in der Sparte „Darstellende Kunst“ geht im Rahmen eines Stipendiums an das Theater der Immoralisten !

IRRFAHRT IM SCHNEEGLAS

Florian Wetter über die Arbeit an "Herr und Knecht" und die wichtige Botschaft, die Lew Tolstoi den Menschen in der Pandemie mitzugeben hat. 

BÜCHER


Ausgewählte Stücke der Immoralisten in Buchform mit zahlreichen Illustrationen und einem Nachwort versehen, können Sie hier bestellen. 
© 2022 Theater der Immoralisten Freiburg 
   
Impressum & Datenschutz
chevron-down